Hebammen Mönchengladbach-Viersen

April 2012

5. Mai Internationaler Hebammentag

Der Internationale Hebammentag steht dieses Jahr in Deutschland unter dem Motto: "Hebammen wissen Bescheid". Damit verweist der Deutsche Hebammenverband auf die Unverzichtbarkeit der rund 18.000 Hebammen im Land. Hebammen verstehen sich als Fürsprecherin aller Frauen.

Weiterlesen …

Hebammensterben auf Raten - und die Regierung kommentiert desinteressiert

Gleich zwei Hiobsbotschaften versetzten diese Woche die rund 18.000 Hebammen im Land  in  Enttäuschung und in Wut.
Abgelehnt wurde die Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen, von Regierungsseite regulierend bei der Ausgestaltung der Haftpflichtprämien der Hebammen einzugreifen (Drucksache 17/4747).
Abgelehnt wurde auch der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen, die Leistungen bei Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett aus der Reichsverordnung in das Sozialgesetzbuch zu überführen und zeitgemäß auszugestalten (Drucksache 17/5098).

Weiterlesen …

Zur Mitgliederinfo

In den nächsten Wochen sind mehrere politische Ereignisse zu erwarten, die die Hebammen unmittelbar betreffen: die Ergebnisse der IGES-Studie werden veröffentlicht, der Spruch der Schiedsstelle zu den Gebührenverhandlungen wird erwartet und die Empfehlung des Petitionsausschusses wird auf uns zukommen.

Weiterlesen …

Der diesjährige Hebammenaktionstag

Der diesjährige Hebammenaktionstag steht unter der Überschrift: „Die Welt braucht Hebammen“.
Er soll die Aufmerksamkeit auf die positiven Aspekte des Hebammenberufes lenken. Zu diesem Zweck hat der DHV auf seiner Homepage verschiedene Materialien bereitgestellt, die für Aktionen in den einzelnen Kreisen genutzt werden können. Die Botschaft lautet: „Die Hebamme weiß Bescheid“

Weiterlesen …